Zitate zum Thema Zeit

Zeit ist ein kostbares Gut

Kennen Sie das? Die Zeit scheint Ihnen einfach davonzurennen. Oft ist auch von vergeudeter Zeit die Rede. Das abstrakte Konzept der Zeit hat die Menschen schon seit Urzeiten beschäftigt. Dabei ist Zeit ein Konzept, welches Kinder gewissermaßen erst noch erlernen müssen. Man sagt ihnen zwar nach, dass sie eine innere Uhr hätten, doch einen echten Zeitdruck kennen sie noch nicht. Während die meisten Menschen glauben, nie genug Zeit für die wichtigen Dinge im Leben zu haben, ist Zeit ein nicht minder faszinierendes Konzept. Das belegen auch die folgenden Zitate großer Persönlichkeiten sehr eindrucksvoll, da sie Ihnen zudem eine neue Sichtweise auf das kostbare Gut der Zeit ermöglichen:

„Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei.“

Goerge Orwell

„Ihre Zeit ist begrenzt, also verschwenden Sie sie nicht damit, das Leben eines anderen zu leben. Lassen Sie sich nicht von Dogmen in die Falle locken. Lassen Sie nicht zu, dass die Meinungen anderer Ihre innere Stimme ersticken. Am wichtigsten ist es, dass Sie den Mut haben, Ihrem Herzen und Ihrer Intuition zu folgen. Alles andere ist nebensächlich.“

Steve Jobs

„Man verliert die meiste Zeit damit, dass man Zeit gewinnen will.“

John Steinbeck

„Die zwei größten Tyrannen der Erde: Der Zufall und die Zeit.“

Johann Gottfried von Herder

„Für die, deren Zeit gekommen ist, ist es nie zu spät.“

Bertholt Brecht

„Pünktlichkeit ist die Kunst, richtig abzuschätzen, um wie viel der andere sich verspäten wird.“

Bob Hope

„Die Ewigkeit dauert lange, besonders gegen Ende.“

Woody Allen

„Verschiebe nicht auf morgen, was genauso gut auf übermorgen verschoben werden kann.“

Mark Twain

„Das Merkwürdige an der Zukunft ist wohl die Vorstellung, dass man unsere Zeit einmal die gute alte Zeit nennen wird.“

Ernest Hemingway

„Manche halten einen ausgefüllten Terminkalender für ein ausgefülltes Leben.“

Gerhard Uhlenbruck

„Das Leben ist kurz, weniger wegen der kurzen Zeit, die es dauert, sondern weil uns von dieser kurzen Zeit fast keine bleibt, es zu genießen.“

Jean-Jacques Rousseau

„Die Jugend wäre eine schönere Zeit, wenn sie erst später im Leben käme.“

Charlie Chaplin

„Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.“

Peter Ustinov

„Es gibt eine Zeit für die Arbeit. Und es gibt eine Zeit für die Liebe. Mehr Zeit hat man nicht.“

Coco Chanel

„Der Mensch opfert seine Gesundheit, um Geld zu machen. Dann opfert er sein Geld, um seine Gesundheit wieder zu erlangen. Und dann ist er so ängstlich wegen der Zukunft, dass er die Gegenwart nicht genießt; das Resultat ist, dass er nicht in der Gegenwart lebt; er lebt, als würde er nie sterben, und dann stirbt er und hat nie wirklich gelebt.“

Dalai Lama

„Die Zeit heilt alle Wunden.“

Voltaire

„Ist die Zeit das Kostbarste unter allem, so ist Zeitverschwendung die allergrößte Verschwendung.“

Benjamin Franklin

„Die Zeit verweilt lange genug für denjenigen, der sie nutzen will.“

Leonardo da Vinci

„Es ist Zeitverschwendung, etwas Mittelmäßiges zu machen.“

Madonna

„Kein Mensch ist so beschäftigt, dass er nicht die Zeit hat, überall zu erzählen, wie beschäftigt er ist.“

Robert Lembke

„Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: Die Zeit.“

Napoleon

„Gewöhnliche Menschen überlegen nur, wie sie ihre Zeit verbringen. Ein intelligenter Mensch versucht, sie auszunutzen.“

Arthur Schopenhauer

„Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.“

Lucius Annaeus Seneca